weitere Ursachen für Mundgeruch

 

Wenn man sich wie ich schon einige Jahre mit der Behandlung von Mundgeruch beschäftigt, lernt man zwangsläufig auch Patienten kennen, bei denen die Ursache nicht so einfach zu diagnostizieren ist. An dieser Stelle möchte ich einige weitere Gründe für Mundgeruch aufzeigen, die in der Regel deutlich schwerer diagnostizierbar sind und meist viel Aktivität von allen Beteiligten erfordern. Zur Information sollen hier einige davon vorgestellt werden, ohne Anspruch auf Vollständigkeit zu erheben. Stück für Stück werde ich diese Seite ausbauen, manchmal erlaube ich mir aus Zeitgründen auch nur kurze Stichpunkte.

Mundgeruch aus Rachen: Nasensekret läuft in den Rachen, chronische Mandelentzündung, bösartige Tumore 

Mundgeruch aus Speiseröhre: Reflux-Oesophagitis (recht häufig), Pilz-Infektion (Candida), bösartige, geschwürige Tumore 

Mundgeruch aus Magen: Chronische Magenentzündung, Übersäuerung, Infektion mit Helicobacter pylori 

Mundgeruch aus Darm: Bakterielle Fehlbesiedlung des Darmes, Verdauungsstörungen, chronische Verstopfung 

Mundgeruch aus Nasen-Nebenhöhlen: Kieferhöhlenentzündung, Stinknase, bösartige Tumore, Fremdkörper in Nase