Hier finden Sie einige Rückmeldungen von Patienten, die wir anonymisiert haben:

Sehr geehrter Herr Dr. Heurich, danke für die E-Mail samt Attachments. Wie Sie an der Uhrzeit sehen, bin ich noch um diese Zeit tätig. Ihre PDFs werde ich mir morgen, äh heute früh genau durchsehen. Ich empfand die Untersuchung durch Sie als sehr lehrreich und Sie auch sehr sympathisch. Selbstverständlich werde ich Ihnen eine Rückmeldung zukommen lassen, sobald sich etwas ergeben hat. Bis demnächst und mit freundlichen Grüßen M.R.


Sehr geehrter Dr. Heurich,

 

habe alles so gemacht, wie wir es besprochen hatten und ich möchte mich ganz herzlich bei Ihnen bedanken.
Ich habe seit der Durchführung einen angenehmeren Geschmack im Mund und fühle mich dadurch viel wohler.

Die restlichen 25 Euro werde ich in Kürze überweisen.

Freundliche Grüße, A. K.


Guten Tag Herr Doktor,

 

wie szt. besprochen, melde ich mich jetzt mit einem Feedback betreffend Therapieergebnis. Lt. Aussage meiner Frau als zuverlässiger „Indikator" bei persistierenendem Mundgeruch hat sich dieser praktisch gegen Null hin entwickelt. Ganz gelegentliche Einbrüche sind vielleicht auf Stress zurückzuführen, verschwinden aber stets wieder, spätestens nach dem Gurgeln mit Ihrer "Spezialmischung".. Dies sonst von Ihnen empfohlenen Maßnahmen habe ich befolgt und befolge sie.

Resümierend kann ich sagen, dass Ihr Therapievorschlag voll gewirkt hat und ich das sehr anerkenne.

Mit freundlichen Grüßen

G.H.


Sehr geehrter Herr Heurich, vielen Dank für Ihre Diagnose und die Tipps, die ich bei Ihnen bekommen habe. Mir geht es schon nach etwas über einer Woche Anwendung der Munddusche und gurgeln viel viel besser. Die Symptome sind jetzt schon fast vollständig verschwunden, ich fühl mich viel frischer und die Geruchsbakterien zwischen Zahn und Zahnfleisch haben sich drastisch reduziert. Der Besuch in Ihrer Praxis hat sich wirklich gelohnt. Vielen Dank noch einmal für die freundliche Behandlung. Trotz des schwierigen Themas habe ich mich bei Ihnen nicht unwohl, sondern gut aufgehoben gefühlt. Ich habe ein Stück Lebensqualität gewonnen. DANKE!!!! Mit freundlichen Grüßen, M. W. 🙂

 

————————————————————————————————

Sehr geehrter Herr Dr. Heurich,

wollte mich bei Ihnen melden, um Erfolge mitzuteilen.

Meine Mutter war über die Feiertage bei mir zu Besuch und
sie hat eine wirklich empfindliche Nase. Ich hatte sie gebeten,
mir zu sagen, wann sie bei mir einen Mundgeruch wahrnimmt…
doch sie konnte in der gesamten Woche nichts vermelden 🙂
Auch von weiteren Freunden habe ich gehört, dass sie nichts
riechen oder wahrnehmen… In der Zwischenzeit bin ich eine
neue Beziehung eingegangen und dort habe ich das nicht
thematisiert, ich wollte auf eine mögliche Reaktion warten,
doch auch hier ist bis heute keine "Beschwerde" an mich
angetragen worden.

Ich therapiere denMundraum wie mit Ihnen besprochen und habe
auch zwischenzeitlich ein angenehmeres Mundgefühl, wahrscheinlich
von den "blitzblanken" Zähnen durch das Halpax…

Wünsche Ihnen weiterhin gutes Gelingen und Erfolg im neuen Jahr.

Liebe Grüsse,

T.W.
——————————————————————–
besten dank zunächst einmal, an ihre so schnelle antwort.

ein dankeschön an ihr team und sie möcht ich auch noch loswerden:
ich habe mich zu jeder zeit gut aufgehoben bei ihnen gefühlt,
und hatte nie das gefühl, missverstanden oder "ausgegrenzt" zu
sein – danke vielmals !

mit freundlichen grüßen

m. f.
—————————————————————–
hallo herr dr. heurich,

danke für die super zusammenfassung der infos. ich war mit dem
termin sehr zufrieden und werde sie weiterempfehlen!

viele grüße,

f. j.
—————————————————————

Hallo Herr Dr. Heurich,

ich wollte mich ja nochmal mit einem Feedback melden. Ihre Tipps haben sehr gut und vor allem sehr schnell funktioniert, der schlechte Geschmack ist schon nach kurzer Behandlungszeit vollkommen verschwunden. Jetzt benutze ich die Lösung und die Tabletten nur noch gelegentlich, habe aber weiterhin überhaupt keine Probleme mehr.

Vielen Dank für die sehr erfolgreiche Sprechstunde!

Mit freundlichen Grüßen,

K S.

—————————————————————

Hallo Herr Dr. Heurich,

vielen Dank für Ihre Antwort.
Das Labor hat den Pilz im Darm bestätigt und folgende Therapie

vorgeschlagen:

4 Wochen Antipilzkur (Myrhillin)
anschließend Symbioflor Stufe 1 und 2 über mehrere Monate.

Ich hoffe, dass dann alles gut wird.

Vielen Dank nochmals für alles und viele Grüße 

S. H.

—————————————————————

Sehr geehrter Herr Heurich,

nun sind vier Wochen vergangen und der Erfolg hat sich wie von Ihnen angekündigt auch nach ca. einer Woche eingestellt. Meine Freundin hat nichts mehr feststellen können.
Der Geschmack im Mund änderte sich nach den ersten Anwendungen von Halpax in einen wesentlich angenehmeren. Die Zunge sieht nicht mehr so belegt aus. Die Änderung im Geschmackssinn kann ich bestätigen, süß verschwindet fast, sauer wird stark überbetont. Die Munddusche habe ich mir angeschafft, ich habe ein Modell mit integriertem Tank von Panasonic gewählt, sehr praktisch und platzsparend. Zwar muss man ca. dreimal nachfüllen, das dauert aber nur drei Sekunden. Eine Nasendusche habe ich noch nicht, aber die schaffe ich mir noch an.
Interessant ist, das man jetzt mit neutral eingestellter Nase bei ca. 25 % aller Menschen Mundgeruch feststellt!
Abschließend möchte ich mich (auch im Namen meiner Freundin) nochmals bei Ihnen bedanken. Ich kann diese Untersuchung nur weiter empfehlen und habe das auch schon getan.

Ein Tipp am Rande noch 🙂 : Ihre Patienten sollten auf dem Weg zur Untersuchung auf Hundehaufen achten,  das was mir auf dem Rückweg passiert ist und bis nach Hause den Atem verschlagen hat, hätte sämtliche Messwerte verfälscht.
—————————————————————
Hallo, Herr Dr. Heurich,

vielen Dank für Ihre schriftlichen Therapiehinweise.

I`ll do my best, und werde mich in einigen Wochen per Email wieder
mal melden,

hoffentlich mit positiven Nachrichten.

Mit freundlichen Grüßen

D.B.

—————————————————————

Die Behandlung mit Halpax und Gum Perio Balance läuft besser
als ich erwartet habe. Morgens kann ich sogar bis zu 2 zigaretten
rauchen ohne einen eckligen Geschmack im Mund zu haben.
(In Verbindung mit dem Zungenreiniger jeden Abend)
Jedoch trocknet mein Mund immernoch im laufe des Tages aus.
Der Belag auf der Zunge kommt immer wieder ich krieg die
kriesen ^^

—————————————————————

Lieber Herr Heurich, 

vielen Dank für die umfangreiche Aufstellung und den angenehmen
Plausch ;) 

Ich merke schon jetzt die Wirksamkeit des Halpax. Wenn ich die
Hand lecke und daran rieche, nehme ich bereits gar nichts mehr wahr,
meine Freundin auch nicht. Allerdings riecht das Halpax selbst
extrem übel für sie, sie empfindet es sogar als schlimmer als
meinen eigentlichen Mundgeruch und es hält sich ja relativ 
lange im Maul. Nun ja, ich hoffe, dass sie sich ein bisschen 
daran gewöhnt. 

Ich persönlich habe aber ein gutes Gefühl. Auch ernährungstechnisch
werde ich einige Experimente unternehmen, um es weiter einzugrenzen. 

Ich werde Bericht erstatten ;) 

Beste Grüße
R. R.

—————————————————————